House of Queers: 15.07. – 21.07.2024

(english below)

House of Queers ist eine intergenerationale, transkulturelle Workshopwoche, die queere Lebensformen und Erfahrungen in den Mittelpunkt stellt. Sie richtet sich insbesondere an queere Menschen ab 18 Jahren aus Berlin und Brandenburg, die Lust haben, mit Text, Stimme und Körper zu experimentieren. Die angebotenen Workshops beinhalten bewegungsorientierte Methoden, Übungen aus der Atem- und Stimmarbeit, Methoden des kreativen Schreibens und Elemente chorischer Theaterarbeit. Innerhalb der Woche erarbeiten wir Performances, die in eine Abschlusspräsentation münden.

Wir treffen uns an einem ruhigen, abgeschiedenen Ort in der Uckermark. In der Nähe ist ein See, der fußläufig zu erreichen ist. Für vegan-vegetarisches Essen ist gesorgt. Die Workshops sind über Fördergelder finanziert. Für Unterkunft und Verpflegung fällt ein Unkostenbeitrag in Höhe von 200€ – 250€ an (der volle Beitrag ermöglicht Menschen in prekäreren Situationen eine vergünstigtere Teilnahme).

Wir sind ein Team aus Theater- und Circusschaffenden und kennen uns zum Teil schon lange aus unterschiedlichen Projektzusammenhängen. Wir sind queer und weiß, aus Ostdeutschland und/oder haben Migrationsgeschichte. Wir sprechen deutsch, englisch und polnisch.

House of Queers: 15.07. – 21.07.2024 weiterlesen

Mach Mit Schaukelbau: ab April 2021

Liebe Freiwillige, Urlaubsreife und Nachbarn!
Wir starten so langsam wieder mit der Schaukelbauphase. Da es sich um ein praktisches Projekt an der frischen Luft handelt und wir Übernachtungen im Haus Neudorf Corona-konform anbieten, können wir mit dem Bau von Schaukel Nr.4 im April starten.
Zusammen mit Haus Neudorf e. V. und der Genossenschaft Gemeinschaft Neudorf haben wir das Schaukelbau-Projekt ins Leben gerufen.
Hier die Kurzinfos auf einen Blick:
Was: Schaukeln bauen – Freiwilligeneinsatz in schöner Umgebung
Wann: ab April 2021
Wo : Haus Neudorf und Umgebung
Gut zu wissen:
  • Kost und Logis frei
  • Material wird gestellt
  • geeignet für kreative und handwerklich interessierte Menschen
Weitere Informationen finden sich im folgenden Info-Pdf

Projektschmiede

Unter dem Motto „Projektbauerinnen und Projektbauer gesucht“ erarbeiten wir in zweieinhalb Tagen eigene Projektideen und Umsetzungsstrategien.

Start ist am Freitag, 13. März 2020 um 14:00 Uhr

Ort: Haus Neudorf, Neudorf 9, 17268 Gerswalde
Anmeldung: Das ausgefüllte Anmeldeformular bitte an kontakt@mikub.org schicken.

Es gibt viele Aktive mit Ideen und Wünsche, die endlich angepackt und umgesetzt werden wollen.
All die losen und konketen Vorhaben wollen wir gemeinsam mit motivierten Projektbauerinnen und Projektbauern erarbeiten. Mit gezielten Übungen und Methoden verbringen wir ein Workshopwochenende in angenehmer und freudvoller Atmosphäre. Es gibt Raum zum Kennenlernen und sich auszutauschen.

Das Angebot ist für alle Menschen geeignet, die Interesse an der aktiven Gestaltung ihrer Region haben. Die Schulung gehört in den Bereich Projektmanagement und wird mit einer Teilnahmebestätigung zertifiziert.

Weitere Infos und Termine: https://mikub.org/projektschmiede/

Raumschiff Zukunft – Ein Kunstprojekt mit Tanz und Musik

Die Raketen sind am 10. Februar 2020 erfolgreich gestartet
Alle Kinder ab 7 bis 12 sind willkommen!

In Kooperation mit dem Hort Gerswalde und dem Haus Neudorf eV starteten wir am Montag, 10. Februar 2020 von 14:00 bis 16:30 Uhr unser Kunstprojekt mit Theater und Musik „Raumschiff Zukunft“.

Wir gehen künstlerisch der Frage nach: „Was ich mir für die Zukunft wünsche!“ Im Fokus unserer Arbeitsweise steht der Prozess des Entdeckens, Austauschs und Ausprobierens unter Einbezug verschiedener Praktiken. Das Angebot ist kostenfrei und für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren geeignet. Auch Kinder, die nicht in Gerswalde zur Schule gehen, können teilnehmen.
Ort: auf dem Schulgelände Gerswalde oder im Haus Neudorf
Anmeldung: kontakt@mikub.org
Weitere Infos: raumschiff zukunft